prom-kleid und fajitas

hurra, ich habe ein promkleid!! ich bin soo begeistert, wir hatten einen wunderschoenen tag! es war soo toll!!

die italienische gastschuelerin, ihre gast-mum und ich sind zu einer mall gefahren, wo ich bei mariposa unmengen von wundervollen kleidern anprobiert habe! es war zwischendurch etwas frustrierend, weil die kleider meistens obenrum perfekt waren, aber dann leider unten etwas zu kurz waren. aber soo schoene kleider, einfach traumhaft!

ich habe mir jetzt eins gekauft, das richtig suess ist. es ist hauptsaechlich rosa und pink, aber in vielen verschiendenen schattierungen und in der mitte ist es so hochgerafft – schwierig zu beschreiben, aber wunderschoen!!

es ist traegerlos!! ich habe beschlossen, meine silbernen schuhe dazu zu tragen. das kleid ist nicht ganz bodenlang, sondern man sieht schon ein bisschen die schuhe, aber ich finde es nicht so schlimm. es war von allen kleidern noch das laengste und es ist mir egal, dass es unten ein bisschen kuerzer ist.

es ist soo schoen und die farbe ist einfach hammermaessig! und dann sind noch ueber das ganze kleid so kleine silberne glitzerfarbtupfer!! einfach nur toll! dann habe ich mir eine kleine handtasche ausgeliehen, die farblich dazu passt und nun kann es losgehen 😉

naja, jedenfalls bin ich dann noch zum essen eingeladen worden. in mexiko ist der 5. mai irgendwie ein besonderer tag und nun haben wir mexikanisches essen gegessen, alles selbergemacht und es war seeeeehr lecker 😉

es gab fajitas, mit huehnchen und paprikas (roter und orangener) und zwiebeln und verschiedenen dips und chips. zum nachtisch gab es erdbeeren und vanilleeis!

wir hatten also einen lustigen und vor allem erfolgreichen tag und einen tollen abend! es war echt toll und es hat heute viel spass gemacht 😉

Dieser Beitrag wurde unter USA-Aufenthalt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu prom-kleid und fajitas

  1. silver sagt:

    Hm… Von dem Kleid möchte ich Fotos sehen… 😉

Kommentare sind geschlossen.